Slawenburg Raddusch

Die Kultur der Slawen prägte die Niederlausitz nachhaltig

© Slawenburg Raddusch, http://www.slawenburg-raddusch.de

Auf den Spuren der Slawen

Begeben Sie sich auf die Spuren der Slawen und besuchen Sie die Slawenburg Raddusch, die hier vor mehr als 1.000 Jahren stand. In der Niederlausitz siedelten damals Slawen des Stammes Lusizi, und sie hinterließen beeindruckende Spuren, die uns heute vieles über ihr Leben verraten. Die in dieser Region heute noch lebenden Nachfahren der Lusizi sind die Sorben/Wenden. Sie gehören zwar einer Minderheit an , doch es ist nicht zu übersehen, dass ihre Kultur diese Gegend stark prägt.

Die Slawenburg Raddusch misst 58 m im Durchmesser

© Slawenburg Raddusch, http://www.slawenburg-raddusch.de

Der wehrhafte Charakter der Burg lässt sich gut erkennen

Die Burgen der Lusizi wurden aus Erde und meist Eichenstämmen gebaut und hatten stets einen wehrhaften Charakter, der durch eine aus Weidengeflecht gebaute Brustwehr noch verstärkt wurde. Beeindruckende 9 m konnten mit dieser Bauweise erreicht werden. Intensive archäologische Untersuchungen förderten viele Details über die Burganlage zu Tage. Zugang erhielt man zur Slawenburg Raddusch mit ihren 58 m äußerem Durchmesser zum Beispiel durch zwei Tunneltore.

Ein 600 m langer Zeitsteg führt durch die Geschichte

© Slawenburg Raddusch, http://www.slawenburg-raddusch.de

Spannende Informationen liefert der 600 m lange Zeitsteg

In der heutigen Rekonstruktion der Burg erfahren Sie Wissenswertes über die Archäologie der Niederlausitz. Ausstellungsthemen sind „Von der Alt- bis zur Jungsteinzeit“, „Bronze- und frühere Eisenzeit der Lausitzer Kultur“, „Germanen in der römischen Kaiserzeit“ und „Slawisches und Deutsches Mittelalter“. Auf dem 600 m langen Zeitsteg können Sie die verschiedenen Zeitabschnitte erlaufen und dabei eine Menge erfahren.

Mittelalterfeste sorgen für Unterhaltung

© Slawenburg Raddusch, http://www.slawenburg-raddusch.de

Beim Burgfest wird u.a. traditionelles Handwerk vorgeführt

Die gastronomische Versorgung ist durch die burgeigene Gaststätte gesichert. Für den großen oder kleinen Hunger wird bestens vorgesorgt. Außerdem gibt es noch einen interessanten Burgladen, in dem Glaskunst aus Böhmen ebenso angeboten wird wie Keramik, Holzspielzeug und ökologisch angebaute Lebensmittel aus der Region. Ab und an finden in der Burg Feste statt, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Um den Veranstaltungskalender zu sehen, bitte hier klicken.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Slawenburg Raddusch

Zur Slawenburg 1, O.T. Raddusch
03226 Vetschau / Spreewald

Telefon: 035433-55522
Telefax: 035433-55523

E-Mail Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Hallenkirche St. Nikolai

    Hallenkirche St. Nikolai

    Schöne gotische Kirche in der Niederlausitz, erbaut im 13. Jahrhundert.

    Spreewald

    Evangelisches Pfarramt Luckau

    Kirchplatz 6
    15926 Luckau
    Telefon: 03544-2765

  • Raumflugplanetarium Cottbus

    Raumflugplanetarium Cottbus

    Faszination Weltall – ein Erlebnis der Extraklasse im Planetarium in Cottbus.

    Spreewald

    Planetarium Cottbus

    Lindenplatz 21
    03042 Cottbus
    Telefon: 0355-713109

  • Spreewald-Freilandmuseum

    Spreewald-Freilandmuseum

    Einblick in die sorbische Volkskultur mit Gehöft, Galerie und Töpferei.

    Spreewald

    Freilandmuseum Lehde


    03222 Lübbenau OT Lehde
    Telefon: 03542-2472

  • Skihalle Snowtropolis

    Skihalle Snowtropolis

    Indoor-Skihalle im Spreewald mit tollen Angeboten für Skifahrer und Snowboarder

    Spreewald

    Snowtropolis Senftenberg

    Hörlitzer Straße 36
    01968 Senftenberg
    Telefon: 03573-363700

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Lausitz, Spreewald, Zittauer Gebirge

Marco Polo Reiseführer Lausitz, Spreewald, Zittauer Gebirge

von Bernd Wurlitzer (Autor), Kerstin Sucher (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Marco Polo Reiseführer Lausitz, Spreewald, Zittauer Gebirge bei amazon kaufen