Schnoorviertel in Bremen

Bremens ältester Stadtteil hat viel zu biete

Entdecken Sie die Anfänge der Stadt Bremen und erleben Sie den ältesten Stadtteil der Hansestadt, in dem die Geschichte und die Traditionen Bremens noch weiterleben: den Schnoor. Der plattdeutsche Name heißt übersetzt „Schnur“ und steht für die wie „an der Schnur gezogenen Häuser“. Mit seinen engen Gassen, der großen St. Johanniskirche und den vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants lockt der Schnoor jedes Jahr unzählige Touristen an.

Gemütliches Stöbern und Shoppen in den kleinen Geschäften

© BTZ Gesellschaft für Marketing und Service mbH

Gemütliches Stöbern und Shoppen in den kleinen Geschäften

In diesem Viertel finden Sie Geschichte, Tourismus und alltägliches Leben in harmonischem Einklang nebeneinander. Viele kleine, liebevoll gestaltete Geschäfte bieten vor allem Touristen ein besonderes Einkaufserlebnis. Der Schnoor bietet ein breites Angebot an Geschäften, wobei Kunsthandwerk der verschiedensten Art eine besondere Rolle spielt. Selbst wenn man nichts kaufen möchte, lohnt es sich, in den Läden zu stöbern.

Das große Gastronomieangebot verführt zum Schlemmen

Für das leibliche Wohl sorgt eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Kneipen. Egal, ob Sie es zünftig und gutbürgerlich, exotisch, mediterran, edel oder modern lieben, ob Sie Essen gehen wollen, Kaffee und Kuchen genießen oder einfach nur ein Bier trinken mögen, der Schnoor hält für jeden das Passende bereit. Kulturhungrige kommen in den Mussen, Galerien, Theater und Varieté auf ihre Kosten.

Infoguide viatoura

Weitere Informationen:

Der Schnoor


28195 Bremen

Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Böttcherstraße in Bremen

    Böttcherstraße in Bremen

    Bummeln und schlendern, in exklusiven Geschäften und gemütlichen Cafés.

    Bremen

    Böttcherstraße GmbH

    Böttcherstraße 4
    28195 Bremen
    Telefon: 0421-338820

  • Shopping in Bremen: Passagen

    Shopping in Bremen: Passagen

    Bei Wind und Wetter gemütlich shoppen in den Katharinen-, Domshof- und Lloyd-Passagen.

    Bremen

    Lloyd-Passage


    28195 Bremen

  • Einkaufen in Bremen: Weserpark

    Einkaufen in Bremen: Weserpark

    120 Einzelhandelsgeschäfte im größten Einkaufszentrum Deutschlands – der Weserpark Bremen.

    Bremen

    Weserpark Bremen

    Hans-Bredow-Straße 19
    28307 Bremen
    Telefon: 0421-4090711

  • Weserpromenade Schlachte

    Weserpromenade Schlachte

    In Bremen flanieren, Kaffee trinken, essen gehen - etwa auf einem Restaurantschiff.

    Bremen

    Weserpromenade Schlachte



Buchtipps viatouraalle Buchtipps

DuMont direkt Bremen

DuMont direkt Bremen

von Britta Rath (Autor)

DuMont Direkt Bremen ist das umfassende Service-Paket für die Freie Hansestadt, die als kleinstes Bundesland stolz auf ihre Selbstständigkeit, Weltoffenheit und Toleranz ist. Hier geht es nicht nur um etablierte Kultur, Bremen fasziniert auch mit seinen alternativen Experimenten, die der Stadt, die stolz auf ihre Traditionen ist, einen höchst modernen, lebendigen Touch geben.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

DuMont direkt Bremen bei amazon kaufen