Saalfelder Feengrotten

Die Saalfelder Feengrotten wurden 1913 entdeckt

© Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH

Minerale und Eisen bringen Farbe ins Dunkle

Die Saalfelder Feengrotten sind die farbenreichsten Schaugrotten der Welt. Das können Sie sogar im Guinness-Buch der Rekorde nachlesen. Die Erklärung für die Farbenvielfalt liegt im großen Mineral- und Eisenreichtum des Gesteins. Entdeckt wurden die prächtigen Tropfsteine im Jahr 1913, und bereits ein Jahr später machte man die Grotten der Öffentlichkeit zugänglich. Über 17 Millionen Menschen haben die Märchenwelt unter Tage seitdem besucht.

Bergarbeiter förderten hier einst Schiefer

© Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH

Dem Abbau von Schiefer verdanken wir diese Sehenswürdigkeit

Dort, wo Sie jetzt diese einzigartige Formen- und Farbenpracht bestaunen können, befand sich früher ein Bergwerk. Von 1540 bis 1860 förderte man Schiefer, aus dem man Alaun für Gerberei und Färberei und grünes Vitriol zur Unkrautbekämpfung gewann. Als das Bergwerk stillgelegt wurde, hinterließ man ausgeschlagene Hohlräume. Hier ließen das mineralhaltige Wasser und das leicht lösliche Gestein in großer Geschwindigkeit Tropfsteine wachsen.

Der Märchendom mit bizarren Formen und Farben

© Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH

Eine Wunderwelt unter Tage - lassen Sie sich verzaubern

Zu Beginn Ihrer Führung durch die Feengrotten werden Sie erst einmal mit Schutzkleidung ausgestattet. Dann geht es hinein in das frühere Bergwerk mit seinen Stollen, Gewölben und Sälen. Ein bemerkenswertes Beispiel für mittelalterlichen Bergbau erschließt sich Ihnen. Absoluter Höhepunkt ist der sogenannte Märchendom mit der Graalsburg, die größte Höhle des Bergwerks, die Sie durch Ihr Form- und Farbenspiel in eine Wunderwelt entführen wird.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Saalfelder Feengrotten

Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld

Telefon: 03671-55040
Telefax: 03671-550440

E-Mail Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels viatouraalle Hotels Thüringer Wald

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Ohratalsperre

    Ohratalsperre

    Vom Stauwerk haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf das gesamte Tal.

    Thüringer Wald

    Gemeinde Luisenthal

    Wilhelm-Pieck-Straße 5
    99885 Luisenthal
    Telefon: 036257-40227

  • Rennsteiggarten Oberhof

    Rennsteiggarten Oberhof

    Die Gartenanlage im Thüringer Wald zeigt rund 4000 Gebirgspflanzen.

    Thüringer Wald

    Rennsteiggarten Oberhof

    PSF: 12/18
    98557 Oberhof
    Telefon: 036842-22245

  • Naturpark Thüringer Wald

    Naturpark Thüringer Wald

    Bachtäler und Bergwiesen, Hochmoorflächen und Waldregionen im Wechsel.

    Thüringer Wald

    Naturpark Thüringer Wald

    Dorfstraße 16
    98749 Friedrichshöhe
    Telefon: 036704-70990

  • Drei Gleichen

    Drei Gleichen

    Zwei der ungleichen Burgen sind Ruinen, eine ist ein romantisches Burghotel.

    Thüringer Wald

    Thüringer Burgenland

    Am Markt 15
    99869 Mühlberg
    Telefon: 036202-70831

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Thüringen

Marco Polo Reiseführer Thüringen

von Bernd Wurlitzer (Autor), Kerstin Sucher (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Marco Polo Reiseführer Thüringen bei amazon kaufen