Main-Werra-Weg

Durch Wiesen und Täler die ursprüngliche Natur erleben

© Ernst Reisig, http://www.pixelio.de

Natur pur fernab des Alltagsstresses

Durchwandern Sie die hessische und bayerische Rhön in all ihrer Schönheit. Genießen Sie unbeschreibliche und wundervolle Natur. Hier, auf naturbelassen Wegen, wird jeder Kilometer mit sagenhaften Ausblicken belohnt. Freie Wiesen und Täler laden ein, Kraft zu tanken, die frische Luft zu atmen und einfach nur abzuschalten vom Alltag. Kulturelle und historische Highlights gibt es in der Nähe des Weges zu entdecken und sorgen für eine gelungene Abwechslung.

Auf dem 168 km langen Weg passieren Sie auch die Wasserkuppe

Der Main-Werra-Weg erschließt mit einer 168 km langen Streckenführung die höchsten Erhebungen der Rhön, darunter den Kreuzberg, die Wasserkuppe und die Milseburg. Beginnend in Gemünden am Main führt diese Route durch die Wälder und über die für die Rhön so typischen freien Hochflächen mit herrlichen Ausblicken. Manchen Aufstieg und manch Sehenswertes, beispielsweise Schloss Saaleck in Hammelburg und Kloster Kreuzberg, hält die Strecke bereit.

Genießen Sie die einmalige Aussicht vom Fliegerdenkmal

Am Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht. Von Tann aus sind zwei Wegvarianten möglich. Die Westroute verläuft im hessischen Teil der Rhön und endet in Vacha an der Werra. Der Weg bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie u. a. die Wallfahrtskirche Kloster Kreuzberg in Kreuzberg (Bischofsheim) und die Museumsburg Wendelstein in Vacha.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Deutscher Wanderverband

Wilhelmshöher Allee 157 - 159
34121 Kassel

Telefon: 0561-9387313
Telefax: 0561-9387310

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels viatouraalle Hotels Rhön