Zwickau

Historische Bauwerke prägen die Stadt

Zwickau, 1118 erstmals erwähnt, ist reich an historischer Bausubstanz. Markante Gebäude, einst vom Verfall bedroht waren, wurden stilgerecht saniert und tragen zum lebendig-historischen Flair bei. Nach Leipzig, Dresden und Chemnitz ist Zwickau, an der Sächsischen Silberstraße im Vorland des Erzgebirges gelegen, die viertgrößte Stadt Sachsens. Entertainment bietet unter anderem die Stadhalle Zwickau, etwa mit THRILLER LIVE am 04. Februar 2010, mit ABBA The Show am 09. Februar 2010 und ROCK THE BALLET am 16. März 2010.

Sind Sie schwindelfrei? Dann erklimmen Sie den 87 m hohen Domturm

Entdecken Sie in Ihrem Urlaub in Zwickau in allen Vierteln der Stadt Spuren der Vergangenheit. Der Dom St. Marien ist der wohl aufwändigste Bau der obersächsischen Spätgotik und eine Besteigung des 87 m hohen Wahrzeichens wird mit einem einmaligen Blick über Zwickau belohnt. Im Jugendstil errichtete Bürgerhäuser findet man ebenso wie ganze Gründerzeit-Ensembles. Im Renaissancebau des Gewandhauses bietet das Theater Plauen-Zwickau Oper, Operette, Musical, Ballett, Schauspiel und Konzerte.

Außen historisch, innen modern – das Johannisbad

Zu den ältesten Wohngebäuden Sachsens gehören die Priesterhäuser am Dom. Sie beherbergen das Museum für Stadt- und Kulturgeschichte und vermitteln auf faszinierende Art und Weise mittelalterliche Wohnkultur. Die historisch einzigartigen Schmuckstücke lassen das 12. Jahrhundert lebendig werden. Das Johannisbad vereint Epochen wie Jugendstil und Neogotik mit orientalischer Badekultur und begeistert mit seiner großzügigen Saunalandschaft, seinen Whirlpools und Wellnessangeboten.

Robert Schuhmann hat seine Spuren hinterlassen – folgen Sie ihnen

Untrennbar verbunden mit Zwickau ist der berühmte Komponist Robert Schumann. In seinem Geburtshaus, in dem er 1810 zur Welt kam, befindet sich heute das Robert-Schumann-Haus mit der weltweit größten Sammlung. Über 4.000 Originalhandschriften von ihm und seiner Frau, der Pianistin Clara Schumann, sind hier untergebracht. Das Robert-Schumann-Denkmal ist das meist fotografierte Motiv in Zwickau. Es befindet sich gegenüber des Rathauses, das wiederum mit seiner Fassade im neugotischen Stil glänzt.

Kultmodelle und Raritäten im August Horch Museum

© August Horch Museum Zwickau gGmbH

100 Jahre Automobilgeschichte – Thema des August Horch Museums

Und was wäre Zwickau ohne den Automobilbau? Die Stadt kann auf 100 Jahre Automobiltradition zurückblicken und schuf mit der Neueröffnung des August Horch Museums im Jahre 2004 ein neues Highlight. Begegnen Sie den Meisterstücken des sächsischen Automobilbaus, den luxuriösen Horchwagen, den Audi- und Wandererfahrzeugen, den DKW-Kleinwagen und den Kultmodellen des Trabant. Seltene und mitunter einmalige Exponate gibt es zu hier zu sehen.

Infoguide viatoura

Tourismus-Information:

Tourist Information Zwickau

Hauptstraße 6
08056 Zwickau

Telefon: 0375-2713240
Telefax: 0375-2713249

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland

von Bernd Wurlitzer (Autor), Kerstin Sucher (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland bei amazon kaufen