Verden (Aller)

Das 1.000-jährige Verden - ein beliebter Urlaubsort

© Stadt Verden (Aller)

Eine Stadt mit mittelalterlichem Flair

Verden an der Aller ist eine schöne, historische Stadt, 35 km südlich von Bremen und malerisch am Zusammenfluss von Weser und Aller gelegen. Der Ort blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück, von deren Zeitzeugen einige bis heute erhalten geblieben sind. Lassen Sie die mittelalterliche Atmosphäre der Stadt auf sich wirken, genießen Sie die reizvolle Landschaft, die den Ort umgibt, nutzen Sie das umfangreiche Freizeitangebot und lernen Sie Verden als Reiterstadt kennen.

Besuchen Sie die historischen Zeitzeugen in der Altstadt

Wahrzeichen und Tourismusmagnet ist der Verdener Dom, dessen Bau im Jahre 1490 vollendet wurde. Er beherbergt den wohl ältesten Hallenumgangschor Deutschlands. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die St. Andreas-Kirche, die St. Johanniskirche, die als älteste Backsteinkirche Norddeutschlands gilt, das Alte Rathaus sowie die Altstadt im Ganzen. Eine Oase der Ruhe bildet der stilvoll angelegte Rosengarten inmitten der Stadt.

Verden - die Reiterstadt mit dem Deutschen Pferdemuseum

© Templermeister, http://www.pixelio.de

Verden - die Reiterstadt mit dem Deutschen Pferdemuseum

Verden, die Reiterstadt – ein Muss für alle Pferdefreunde. Unbedingt sollten Sie das Deutsche Pferdemuseum besuchen, es führt Sie durch die spannende Geschichte der Pferde. Und auch sonst finden viele Veranstaltungen rund um das Thema „Pferd“ statt, darunter Auktionen, Turniere und Pferderennen. Außerdem sorgen Gestaltungselemente wie Hufeisen oder Fahrradständer mit Pferdemotiven vor allem in der Ostertorstraße dafür, dass die Reiterstadt ihrem Namen gerecht wird.

Immer wieder ein Erlebnis ist eine Bootsfahrt auf der Aller

© Klausonaut, http://www.pixelio.de

Wie wär's mit einer gemütlichen Schifffahrt auf Aller oder Weser?

Aber nicht nur Pferdenarren und Kulturliebhaber kommen in Verden auf ihre Kosten: Der Freizeitpark „Magic Park Verden“, das Erlebnisbad „Verwell“ und das Kinderspielparadies „Abenteuer Jungle“ sind vor allem bei den jungen Gästen sehr beliebt. Auch eine Fahrt mit der Museumseisenbahn von Verden nach Walsrode sowie die Fahrgastschifffahrt auf Aller und Weser haben ihren Reiz und ermöglichen Ihnen einen Blick auf die Landschaft aus anderen Perspektiven.

Golf, Tennis, Radfahren oder Wandern - das Angebot ist groß

© Templermeister, http://www.pixelio.de

Golf, Tennis, Radfahren oder Wandern - das Angebot ist groß

Wer es gerne sportlich mag, ist in Verden ebenfalls gut aufgehoben. Golf, Tennis, Radfahren, Wandern, Paddeln und natürlich Reiten sind nur einige der angebotenen Sportarten. Freunde der Theaterszene wissen die alljährlich stattfindenden Domfestspiele als bedeutende Veranstaltung zu schätzen. Ebenso nennenswert sind der Verdener Domweih, das älteste Volksfest Norddeutschlands sowie die Verdener Jazz- und Bluestage.

Infoguide viatoura

Tourismus-Information:

Tourist-Information

Große Straße 40
27267 Verden (Aller)

Telefon: 04231-12345
Telefax: 04231-12320

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels viatouraalle Hotels Mittelweser

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Mühlen an der Mittelweser

Mühlen an der Mittelweser

von Manfred Below (Autor)

Historische Wind- und Wassermühlen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die oft romantisch gelegenen Gebäude sind zu beliebten Ausflugszielen geworden. Die Mühlenstraße an der Mittelweser ist eine überregionale Ferienstraße, die durch abwechslungsreiche Landschaften führt. In dem anschaulichen Führer werden über 60 Gebäude und weitere attraktive Ausflugsziele im Umfeld der Mühlen vorgestellt.

Mühlen an der Mittelweser bei amazon kaufen