Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein auf einem zerklüfteten Felsen

© Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben + Allgäu Market

Die Traumwelt eines einsamen Königs

Schloss Neuschwanstein ist so berühmt wie kein anderes Schloss. In Schwangau im Allgäu 200 m über dem Tal auf einem zerklüfteten Felsen gelegen, im Stil einer mittelalterlichen Ritterburg erbaut, begeistert das Märchenschloss von König Ludwig II. von Bayern täglich Tausende von Besuchern. Mehr als eine Millionen Menschen drängen sich jedes Jahr durch die Räume, die nur allein für den menschenscheuen König erbaut wurden, der sich hier in eine Traumwelt zurückziehen wollte.

Der bayerische Monarch – ein Mythos voller Rätsel

König Ludwig II. ist ein Mythos voller Rätsel. Seine poetische Einsamkeit und Flucht in Illusion und Historie ließen sich nicht mit den Pflichten eines Staatsoberhauptes vereinbaren. 1886 folgten seine Unmündigkeitserklärung und Absetzung – und der plötzliche Tod im Starnberger See, dessen Umstände ungeklärt geblieben sind. Zu diesem Zeitpunkt war der 1869 begonnene Bau von Schloss Neuschwanstein noch nicht abgeschlossen, der König hatte nur ein halbes Jahr hier gewohnt.

Gemälde vom Thronsaal im Schloss Neuschwanstein

© Library of congress, http://www.wikipedia.org, Lizenz: CC-BY

Eine Architektur und Ausstattung, die ihresgleichen sucht

Und bereits sieben Wochen nach seinem Tode 1886 öffnete man das Schloss für die Öffentlichkeit. Fortan bewundern Besucher die Architektur und Ausstattung, die sich deutlich am Historismus und Eklektizismus orientieren. König Ludwig II. hatte das Schloss Richard Wagner, dem er freundschaftlich verbunden war, gewidmet und ließ sich für die Bilderzyklen im Innern von dessen Opern inspirieren.

Ebenfalls sehenswert: Schloss Hohenschwangau

Ein Leitmotiv der Ausstattung war zudem der Schwan, das Wappentier der Grafen von Schwangau. Zugleich symbolisiert der Schwan auch die »christliche Reinheit«, nach der Ludwig strebte. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Neuschwanstein befindet sich das ebenfalls zu besichtigende Schloss Hohenschwangau, das der königlichen Familie als Sommerresidenz diente und die Kinderstube Ludwigs II. war.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Ticket-Center Hohenschwangau

Alpseestraße 12
87645 Schwangau

Telefon: 08362-93083-0
Telefax: 08362-93083-20

E-Mail Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels viatouraalle Hotels Allgäu

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Basilika Ottobeuren

    Basilika Ottobeuren

    Das Kloster Ottobeuren zählt zu den prachtvollsten Klosteranlagen Europas.

    Allgäu

    Basilika Ottobeuren

    Marktplatz 14
    87724 Ottobeuren
    Telefon: 08332-921950

  • Bauernhofmuseum Illerbeuren

    Bauernhofmuseum Illerbeuren

    Wie war das Landleben früher? Im Bauernhofmuseum Illerbeuren erfahren Sie es.

    Allgäu

    Schwäbisches Bauernhofmuseum

    Museumstraße 8
    87758 Kronburg - Illerbeuren
    Telefon: 08394-1455

  • Lechfall bei Füssen

    Lechfall bei Füssen

    Der in die Tiefe stürzende Wasserfall ist ein einmaliges Naturschauspiel.

    Allgäu

    Füssen Tourismus und Marketin

    Kaiser-Maximilian-Platz 1
    87629 Füssen
    Telefon: 08362-9385-0

  • Golfplatz Oberallgäu

    Golfplatz Oberallgäu

    Auf der Suche nach dem perfekten Golfurlaub? Hier sind Sie richtig!

    Allgäu

    Golfplatz Oberallgäu

    Untermühlegg 23
    87538 Bolsterlang
    Telefon: 08326-38594-10

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Allgäu

Marco Polo Reiseführer Allgäu

von Andrea Reidt

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Marco Polo Reiseführer Allgäu bei amazon kaufen