Herkules

Am Hang des Habichtswaldes liegt etwas westlich der Stadt Kassel das gewaltige Schloss Wilhelmshöhe. Der Schlosspark Wilhelmshöhe ist der größte Bergpark Europas. Die barocke Anlage, entstanden zu Beginn des 18. Jahrhunderts, beeindruckt mit seiner 250 m langen Kaskade, mit Wasserfällen, Aquädukt und Fontäne. Und mit dem Herkules - einer 9,20 m hohen Kupferstatue des griechischen Halbgotts. Sie ist das Wahrzeichen von Kassel und thront seit dem Jahre 1717 über der Stadt.

Im Auftrag des Landgrafen Karl von Hessen-Kassel fertigte der Augsburger Goldschmied Johann Jacob Anthonit den Herkules. Er benötigte dafür vier Jahre. Die Statue, die ursprünglich vergoldet war, steht auf einer Pyramide, die wiederum auf einem Oktogon steht. Das insgesamt 60 m hohe Bauwerk wurde aus Basalttuff erbaut. Zwar war die Bearbeitung des Materials hervorragend, doch reiht sich seit der Fertigstellung - bis heute - eine Sanierungsmaßnahme an die nächste.

Der Herkules ist innen hohl und stützt sich lässig auf eine 4,90 m lange Keule. Unter dem Herkules befindet sich das Neptunbecken. Auf einem Muschelthron sitzt Neptun mit dem Dreizack. Vom Neptunbecken steigt man 852 Stufen bis zur Besucherplattform hinauf. Von hier bietet sich eine herrliche Aussicht auf ganz Kassel. Wer noch höher hinaus möchte, der kann in Begleitung eines Mitarbeiters den temporären Besucherturm erklimmen. So kommt man bis auf Schulterhöhe mit dem Halbgott.

Aus Sicherheitsgründen ist für den Besuch des Turms das Tragen eines Sicherheitshelms erforderlich. Diesen können Sie übrigens - als Souvenir - für 6 Euro im Herkulesshop erwerben. Die Besteigung dauert rund eine halbe Stunde. Etwas Kondition müssen Sie dafür mitbringen. Und Personen mit starker Höhenangst sollten doch Abstand nehmen von diesem außergewöhnlichen Erlebnis. Da die Besucherzahl auf dem Turm begrenzt ist, ist es ratsam, sich früh am Tage Karten zu sichern.

Seit 2006 ist der Herkules kopflos. Sein Haupt wurde für Restaurierungsmaßnahmen abgenommen und war zwischenzeitlich im Florasaal des Museums Wilhelmshöhe zu besichtigen. Nun entzieht er sich dem Betrachterblick. Doch das tut dem umwerfenden Panoramablick keinen Abbruch, der sich dem Turmbesteiger über den Park Wilhelmshöhe und das Kasseler Becken bietet. Beliebt ist auch ein Besuch von Wilhelmshöhe in der Nacht, wenn Scheinwerfer eine ganz besondere Atmosphäre schaffen.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Schloss Wilhelmshöhe

Besucherdienst Museum Kassel
34131 Kassel

Telefon: 0561-31680123
Telefax: 0561-31680111

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Schlosspark Wilhelmshöhe

    Schlosspark Wilhelmshöhe

    Der größte Bergpark Europas ist mit Schloss Wilhelmshöhe, Herkules und Kaskade einmalig.

    Kassel

    Schlosspark Wilhelmshöhe


    34131 Kassel
    Telefon: 0561-31680223

  • Museum Schloss Wilhelmshöhe

    Museum Schloss Wilhelmshöhe

    Das Museum Schloss Wilhelmshöhe im Bergpark Kassel präsentiert eine Antikensammlung

    Kassel

    Schloss Wilhelmshöhe

    Schlosspark 1
    34131 Kassel
    Telefon: 0561-316800

  • Löwenburg

    Löwenburg

    Eine romantische pseudo-mittelalterliche Burgruine im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel.

    Kassel

    Löwenburg

    Park Wilhelmshöhe
    Kassel
    Telefon: 0561-31680-244

  • Hessisches Landesmuseum

    Hessisches Landesmuseum

    Seit fast 100 Jahren zeigt das Museum in Kassel faszinierende Exponate von der Antike bis zur M

    Kassel

    Hessisches Landesmuseum

    Brüder Grimm Platz 5
    34117 Kassel
    Telefon: 0561-31680-0

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Herrliches Hessen: Mit Reinhard Schall auf Entdeckungstour

Herrliches Hessen: Mit Reinhard Schall auf Entdeckungstour

von hr (Herausgeber)

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Herrliche Wanderwege, idyllische Landschaften und faszinierende Menschen: Für das Buch zur beliebten Sendung hat der Autor tief in die Schatzkiste gegriffen und wunderschöne Tagestouren zusammengestellt. Dieses Buch ist der ideale Begleiter für den kommenden Wochend-Ausflug!

Herrliches Hessen: Mit Reinhard Schall auf Entdeckungstour bei amazon kaufen