Festung Ehrenbreitstein

Hoch über dem Rhein thront die Burg

Die Festung Ehrenbreitstein befindet auf dem gleichnamigen Berg 118 m über dem Rhein auf einem Felsplateau mit hohen Steilhängen, nahezu gegenüber der Moselmündung. Die Festung ist ein Teil der Großfestung Koblenz, die der Sicherung des Mittelrheintals und der Flussübergänge diente. Ihre militärische Nutzung endete 1918. In ihrer heutigen Erscheinungsform wurde sie 1817 bis 1828 vom preußischen Militär aufgebaut, nachdem Ehrenbreitstein 1801 gesprengt worden war.

Ein Kurfürst ließ einst eine 9 Tonnen schwere Kanone anfertigen

Anfang des 16. Jahrhunderts ließ Kurfürst Richard von Greiffeklau die Vorgängerburg zu einer Festung ausbauen. Er war es auch, der die mächtige 9 Tonnen schwere Kanone gießen und aufstellen ließ, die heute noch im Original und gut erhalten zu bestaunen ist. Zwischenzeitlich diente Ehrenbreitstein auch als Kloster. Heute umfasst die Festung eine Jugendherberge, das Ehrenmal des Heeres sowie das Landesmuseum Koblenz.

Landesmuseum und »Rhein in Flammen«

© www.wikipedia.de, Holger Weinandt, http://www.wikipedia.org, Lizenz: GNU FDL

Rhein in Flammen - das Feuerwerk wird von der Festung abgeschossen

Das Museum präsentiert in permanenten Abteilungen wichtige Aspekte der Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Region. Es versteht sich jedoch insbesondere als das technische Landesmuseum von Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Highlight ist die jährlich stattfindende Veranstaltung »Rhein in Flammen«. Das Höhenfeuerwerk wird von der Festung Ehrenbreitstein abgeschossen und von hunderttausenden Besuchern entlang der Rhein- und Moselpromenaden sowie von Schiffen verfolgt.

Infoguide viatoura

Kontakt:

Förderkreis Kulturzentrum

Festung Ehrenbreitstein
56013 Koblenz

Telefon: 0261 / 72125

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • St. Kastor in Koblenz

    St. Kastor in Koblenz

    Bedeutendes Beispiel der Hochromanik mit der typischen Doppelturmfassade.

    Mittelrhein

    Katholische Pfarrgemeinde

    Kastorhof 4
    56068 Koblenz

  • Wandern am Mittelrhein

    Wandern am Mittelrhein

    Verschiedene Touren für ehrgeizige oder aber gemütliche Wanderer.

    Mittelrhein

    Wanderbares Deutschland

    Wilhelmshöher Allee 157-159
    34121 Kassel
    Telefon: 0561-9 38 73-0

  • Oberes Mittelrheintal

    Oberes Mittelrheintal

    Eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit – seit 2002 auf der Welterbeliste.

    Mittelrhein

    Tourist-Information Rüdesheim

    Geisenheimer Str. 22
    65385 Rüdesheim am Rhein
    Telefon: 06722-906150

  • Sea Life Königswinter

    Sea Life Königswinter

    Der Rhein von der Quelle bis zur Mündung - und ein Abstecher zum Atlantik.

    Mittelrhein

    Sea-Life Königswinter

    Rheinallee 8
    53639 Königswinter
    Telefon: 02223-297-0

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Burgen und Schlösser in Deutschland: Geschichte erleben

Burgen und Schlösser in Deutschland: Geschichte erleben

von Gabriele M. Knoll (Autor), Sylvi Zähle (Herausgeber)

Stolze Burgen und prächtige Schlösser: Faszinierende, sachlich fundierte Porträts entführen Sie in die Welt altehrwürdiger Königshäuser, Adelsgeschlechter und Fürstbischöfe.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Burgen und Schlösser in Deutschland: Geschichte erleben bei amazon kaufen