Eichstätt

Die Stadt liegt im Herzen des Altmühltals

Eichstätt, die kleinste Universitätsstadt Europas, ist wegen seiner idyllischen Lage mitten im Naturpark Altmühltal und aufgrund seiner zahlreichen prachtvollen barocken Bauten ein beliebtes Urlaubsziel. Nutzen Sie Eichstätt als Stützpunkt für Wanderungen und Radtouren im Naturpark sowie für Ausflüge mit dem Kanu oder Kajak auf der Altmühl. Lassen Sie sich von dem vielfältigen kulturellen Angebot sowie den unzähligen Sehenswürdigkeiten der Stadt faszinieren.

Das Florenz Bayerns begeistert mit seinen zahlreichen Barockbauten

Auf einem Stadtrundgang wird Ihnen schnell vor Augen geführt, woher Eichstätt den Beinamen „das Florenz Bayerns“ bekam. Vom Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig verschont, bieten sich dem Besucher, wo er hinschaut, beeindruckende Zeugnisse aus der Zeit des Barock. Edle Plätze, wie Residenzplatz, Marktplatz und Domplatz, sind gesäumt von prächtigen Häusern und geben einen lebendigen Einblick in die ruhmreiche Vergangenheit.

Besichtigen Sie Eichstätts Wahrzeichen - den Dom

Eichstätts Bedeutung als jahrhundertealter Bischofssitz ist allgegenwärtig: prunkvolle Klöster und Kirchen finden Sie überall in der Stadt. Auffälligste Kirche und Wahrzeichen Eichstätts ist der in grau und weiß gehaltene Dom mit seinen Spitztürmen. Große Prozessionen an besonderen Feiertagen sowie die einzige katholische Universität im deutschsprachigen Raum unterstreichen die Bedeutung der Kirche in dieser Stadt.

Der Naturpark Altmühltal lädt zum Wandern, Radeln und Paddeln ein

Aber neben kulturell Interessierten kommen auch Erholungssuchende und Naturfreunde auf ihre Kosten. Traumhafte Wanderwege entlang der Altmühl und durch den gesamten Naturpark laden zu ausgiebigen Wanderungen ein. Wer lieber in die Pedale tritt, hat die Wahl zwischen sieben ausgewiesenen Fahrradrouten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade. Auf den Spuren der Urzeit wandern können Sie auf dem Fossilienpfad, der von Bahnhof bis hoch ins Jura-Museum und zum Fossilien-Steinbruch führt.

Lernen Sie die bezaubernde Landschaft vom Wasser aus kennen

3c4f295e4db7470f9b55991a833c3ac3Ein besonderes Naturerlebnis können Sie beim Bootswandern auf der Altmühl, Bayerns langsamstem Fluss, genießen. Paddeln Sie gemütlich dahin und lassen Sie sich treiben. Lernen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen kennen, wenn Sie bei Ihren Landgängen in Cafés, Biergärten oder Restaurants einkehren und lassen Sie sich von der Schönheit der Landschaft verzaubern. Beste Zeit zum Paddeln sind Frühling und Herbst; im Sommer kann der Wasserpegel schon mal recht niedrig werden.

Infoguide viatoura

Tourismus-Information:

Tourist-Information Eichstätt

Domplatz 8
85072 Eichstätt

Telefon: 08421-6001400
Telefax: 08421-6001408

Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Oberbayern

Marco Polo Reiseführer Oberbayern

von Wilhelm Rupprecht (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Marco Polo Reiseführer Oberbayern bei amazon kaufen