August Horch Museum Zwickau

Automobilhistorie im August Horch Museum

Im August Horch Museum in Zwickau erfahren Sie in den sanierten Gebäuden des ehemaligen Audi-Werkes alles über die Automobilhistorie von Horch über Trabant bis hin zum Volkswagen. Die Automobiltradition in Zwickau begann 1904 mit der Verlegung der Firma von August Horch von Reichenbach nach Zwickau. 1909 gründete der Pionier des sächsischen Autobaus die Firma Audi. »Audi« – so wissen die Lateiner unter uns – bedeutet übersetzt »Horch!«.

Der Phaeton von 1911-12 im August Horch Museum

© August Horch Museum Zwickau gGmbH

60 eindrucksvolle Fahrzeuge, darunter ein Phaeton von 1911

Rund 60 Fahrzeuge und 15 Motoren sind ausgestellt, zudem zahlreiche Exponate aus dem Umfeld des Kraftfahrzeugbaus. Ein  Highlight des August Horch Museums ist der Phaeton aus dem Jahre 1911. Der Phaeton ist im Grunde eine Karosserievariante, die man in der Frühzeit oft und bei allen Firmen fand. Es handelte sich um einen offenen Tourenwagen, der Wagen heißt eigentlich nach seiner Modellbezeichnung Horch 12/28 PS. Inszenierungen wie historische Straßenzüge oder das Rundkino machen das Museum besonders reizvoll. Seine erste Ausstellung konnte das Automobilmuseum 1988 eröffnen.

Neueröffnung des August Horch Museums im Jahre 2004

© Stefan Warter, August Horch Museum Zwickau gGmbH

Meilensteine und Markengeschichte, Technologie und Lebenswerk

Sanierung, Umbau und Neugestaltung des August Horch Museums erfolgten 2002 bis 2004. Technologie und mechanische Fertigung, Meilensteine und Markengeschichte – das Museum lässt Sie die legendäre Geschichte authentisch und spannend erleben. Die Ausstellung würdigt das Leben und Wirken August Horchs, der einst vom Schmiedelehrling zum Automobilindustriellen avancierte und die Automobilhistorie Sachsens prägte wie kein anderer. Eine Wohnsituation in den 1920/30er Jahren zeigt die Villa.

Infoguide viatoura

Kontakt:

August Horch Museum

Audistraße 7
08058 Zwickau

Telefon: 0375-2717380
Telefax: 0375-27173811

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Deutsches Landwirtschaftsmuseum

    Deutsches Landwirtschaftsmuseum

    Freilichtmuseum Schloss Blankenhain im Zwickauer Land mit Dorfschule, Bäckerei, Schmied ...

    Landwirtschaftsmuseum

    Schloss Blankenhain
    08451 Crimmitschau
    Telefon: 036608-2321

  • Robert-Schumann-Haus

    Robert-Schumann-Haus

    Ausstellung und Sammlung über Leben und Werk von Robert und Clara Schumann.

    Robert-Schumann-Haus

    Hauptmarkt 5
    08056 Zwickau
    Telefon: 0375-215269

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland

von Bernd Wurlitzer (Autor), Kerstin Sucher (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Marco Polo Reiseführer Erzgebirge, Vogtland bei amazon kaufen