Ahlen

Kultur und Historisches im Fahrradparadies

Entdecken Sie die Stadt Ahlen im Radlerparadies Münsterland. Neben der schönen Landschaft mit ihrem ausgeprägten Radwegenetz hat die Stadt selber einiges an kulturellen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten zu bieten. Wenn Sie also nicht nur Fahrradfahren möchten, freuen Sie sich auf Museen, historische Gebäude, Schwimmbäder und Co. Oder unternehmen Sie von Ahlen aus Städtetouren z.B. nach Münster, Hamm oder Dortmund.

Fahrradtouren gibt es rund um Ahlen für nahezu jeden Geschmack

Für Touren auf dem Drahtesel gibt es zahlreiche Möglichkeiten in Ahlen: die Landesgartenschau-Route verläuft auf 140 km quer durch Westfalen und verbindet ehemalige Landesgartenschau-Gelände miteinander. Der Werse-Radweg führt größtenteils entlang des Flusses Werse und u.a. durch die Städte Ahlen, Hamm und Münster. Für ausführliche Wegbeschreibungen weiterer Routen informieren entsprechende Radwanderkarten.

In denkmalgeschützter Villa: das Kunstmuseum in Ahlen

© Stadt Ahlen

Ahlen lockt mit alten Gebäuden und interessanten Museen

Sehenswerte historische Bauwerke in Ahlen sind u.a. die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus aus dem 9. Jahrhundert, die ebenfalls katholische Pfarrkirche St. Marien sowie die Burgmannshöfe, darunter das heutige Heimatmuseum der Stadt. Als Industrie-Denkmal und Wahrzeichen Ahlens gilt der Wasserturm. Wer sich für Museen interessiert, hat neben dem Heimatmuseum noch das Kunstmuseum, die Stadt-Galerie und das Fritz-Winter-Haus zur Auswahl. Lernen Sie Ahlen doch einfach bei einer der vier themenbezogenen Stadtführungen kennen.

Mühlen, Schlösser, Großstädte - die Umgebung hat einiges zu bieten

In der näheren Umgebung sollten Sie sich die Ahlener Mühlenroute vornehmen; dort erfahren Sie Wissenswertes über die Nutzung von Wind- und Wasserkraft und bekommen historische Anlagen genauso zu Gesicht wie modernere. Ebenso empfehlenswert ist die Besichtigung der für die Region typischen Herrenhäuser und Wasserschlösser, wie das Haus Küchen oder das Haus Vorhelm. Auch das Geburtshaus Augustin Wibbelts, einem bekannten münsterländer Heimatdichter, ist sehenswert. 

Mit Segways Ahlen im Münsterland erkunden

© WFG Ahlen mbH

Die Stadt per Segway oder klassisch bei einer Stadtführung erkunden

Um Ahlen und seine Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen, stehen verschiedene themenorientierte Stadtführungen zur Auswahl: »Innenstadt«, »Wirtschaftssymbole«, »Historische Gebäude«, »Ahlen 1933-45« sowie eine kulinarische Führung und eine Stadtrundfahrt mit dem Bus. Seit 2010 fahren Sie bei den so genannten Segway-Touren mit einem akkubetriebenen Stehroller durch Ahlen und ehrhalten gleichzeitig über ein Head-Set Informationen und Wissenswertes. Für 2011 sind sieben Rundtouren in der Stadtmitte (rund um die Zeche) und im Ortsteil Vorhelm geplant.

Infoguide viatoura

Tourismus-Information:

WFG Ahlen mbH

Beckumer Straße 34
59229 Ahlen

Telefon: 02382-964304

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels viatouraalle Hotels Münsterland

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps viatouraalle Buchtipps

Münsterland Merian aktiv

Münsterland Merian aktiv

von Sabine Müller (Autor)

Der MERIAN aktiv Münsterland stellt eine Vielzahl von attraktiven Ausflugszielen und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten in und um Münster vor. Ausflugstipps in der näheren Umgebung, für einen erlebnisreichen Tag mit der Familie oder mit Gästen - schnell findet hier jeder den passenden Vorschlag für ein attraktiv gestaltetes Freizeitprogramm.

Münsterland Merian aktiv bei amazon kaufen